Der Computer ist mit Viren und Trojanern infiziert


Trennen Sie den Computer SOFORT  vom Internet indem Sie alle Netzwerk-ISDN-, Modemkabel entfernen. Führen Sie eine Datensicherung auf ein externes Medium durch. Wichtig: Überspielen Sie diese Daten nicht direkt auf einen anderen Computer (Infektionsgefahr). Um sicher zu sein, müssen alle Daten auf Infektion überprüft und das Betriebssystem neu installiert werden.

 

Eine brauchbare erste Hilfe, um eine Infektion durch Computerviren sicher erkennen und ggf. infizierte Dateien beseitigen zu können (Achtung: das Betriebssystem/Daten können dabei unbrauchbar werden. Ein Backup ist zuvor unbedingt erforderlich)  stellen sogenannte Antiviren-Live-CDs dar. Dabei wird das betroffene System von diesem Medium gebootet, d.h. das eigentliche Betriessystem wird nicht gestartet und nach Schadsoftware untersucht. Anbei einige Verweise zu kostenfreien Produkten verschiedener Hersteller:

 

 

Letzte Änderung:
2015-12-19 13:21
Verfasser:
Markus
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs