PC-Datenbackup gegen Crypto-Trojaner sichern in fünf Minuten


 

Gegeben:
PC als Datenquelle und NAS als Sicherungsziel.

Userprofile am PC und NAS mit gleichlautenden Benutzernamen/Passwörtern
1. Mitarbeiter; das eigentliche Userprofil; hat Zugriff auf die PC-Daten; Leserechte auf NAS-Daten (Zielfreigabe Backup)
2. Backupuser ; Zugriff auf PC-Daten; Schreibrechte auf dem NAS bzw. Zielfreigabe Backup

- Unter Mitarbeiter wird ein Netzlaufwerk zu den Backupdaten eingerichtet. Ein Cryptotrojaner, der unter diesem Profil angreift kann das Backup nicht verändern, weil Mitarbeiter keine Schreibrechte darauf hat.

- Die Backup-Software mit den Zugriffsrechten des Benutzers Backupuser einrichten. Software, welche das  unterstützt: u.a. Cobian Backup (open Source) ; Novastor Backup (komerziell)

 

Tags: Backup, Crypto-Trojaner, Sicherheit, Verschlüsselungs Trojaner
Letzte Änderung:
2016-02-24 07:30
Verfasser:
NieMehrQualMitDigital
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.