Bit Torrent Sync QNAP und Synology NAS verbinden - Mit Portweiterleitung –


Standort [1], QNAP   >> INTERNET >> Standort [2], Synology  

Es ist egal welches Laufwerk wo steht. Das Vorhandensein der Software auf den Geräten wird vorausgesetzt.

 [1] Add Folder, der Ordner, der synchronisiert werden soll
[1] Folder, Preferences >> View Key (Read only ; Read & Write)
[2] Manual Connection  >> Key von [1] eintragen

[1] Folder >> Preferences >> Alle Haken entfernen
[1] Options >> Preferences >> Advanced   >> Listening Port 12345   (beliebig)
[1] Portweiterleitung an das NAS - für Port 12345, Protokoll UDP im Router anlegen
[2] Folder >> Preferences >> Alle Haken entfernen
[2] Folder >> Preferences >> Bei „Use predefined hosts“, die öffentliche IP-Adresse des Routers/Listening Port von Standort 1 eintragen (alternativ geht auch eine Dyn-DNS-Adresse)

Fertig.  

 

Tags: Bit Torrent Sync, NAS, QNAP, Synchronisation, Synology
Letzte Änderung:
2016-01-10 01:25
Verfasser:
Markus
Revision:
1.3
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.